Wieder hier.

Ich habe mir Sascha Lobos Vortrag auf der diesjährigen re:publica zu Herzen genommen.

Mein Blog ist wieder hier. Auf dem eigenen Server, mit der eigenen Datenbank, mit ein bisschen selber Hand anlegen und irgendwie dem guten Gefühl alles selber unter Kontrolle zu haben. Halbwegs zumindest, ist ja schließlich immer noch ein WordPress.

Ich versuche nun wieder regelmäßiger zu bloggen und bei manchen Themen auch mal etwas in die Tiefe zu gehen. Aber jetzt freue ich mich erst einmal auf das neue Zuhause. Der Tumblr-Blog bleibt weiter bestehen wird aber mehr und mehr automatisch bespielt.

Auf fröhliches bloggen.