Verpixler, wo seid ihr?

Ihr habt gekämpft, geschrien und gewonnen als es darum ging, eure Häuserfronten nicht mehr der Öffentlichkeit zu überlassen.
Deutschland ist bei bing und google eine kaum erschlossene und in den wenigen Städten sehr verpixelte Landschaft.

Ihr wart laut und habt um eure angebliche Privatsphäre gekämpft.

Und jetzt? Die NSA und der britische Geheimdienst speichern Millionen von Verbindungsdaten und Inhalte. Unsere Regierung weiß von nichts, ist nicht zuständig und will von dem allen nichts gewusst haben.

Grundrechte werden noch und nöcher verletzt. Und ihr sitzt zu Hause rum und habt nichts zu verbergen? Habt ihr sie noch alle? Werdet endlich laut! Beschwert euch! Echauffiert euch! Denn es geht um weit mehr als eure Häuserfronten. Diesmal geht es wirklich um eure Privatsphäre.

Geht auf die Straße, am 27. Juli, 12 Uhr am Kugelbrunnen in Aachen